Menu

Schnitzer Getreidemühlen

Schnitzer wurde in den 60ern vom Zahnarzt Dr. Schnitzer gegründet, der die Bevölkerung zur Konsumierung von mehr Vollkornprodukten bewegen wollte. Das Familienunternehmen legt Wert auf gesunde Ernährung und bietet bereits seit 1996 haltbare Bio-Backwaren an. Schnitzer gilt darüber hinaus als Pionier im Bereich Getreidemühlen und Flocker. Schnitzer hat die erste Kombimühle entwickelt, die gleichzeitig Getreidekörner quetschen und mahlen kann. Sie verfügt über ein Spezialgetriebe mit einem Motor, um Getreideflocken und Vollkornmehl herzustellen.

Empfehlung
Schnitzer Cerealo 200 Getreidemühle Natur
Preis Leistung
Schnitzer Hand-Getreidemühle Ligno
Schnitzer Getreidemühle Cerealo 125 Natur
Schnitzer Getreideflocker Campo mit Steinwalzen
Schnitzer Cerealo 100 Getreidemühle Natur
Marke
Schnitzer
Schnitzer
Schnitzer
Schnitzer
Schnitzer
Leistung
600 W
handbetrieben
360 W
110 W
250 W
Mahlwerk
Korund-Keramik
Naxosbalsat
Korund-Keramik
Edelstahlwalzen aus Naxosbalsat
Korund-Keramik
Mahlleistung
200 g/min
30 g/min
125g/min
110 g/min
100g/min
Material
Holz
Holz
Buche
Holz
Holz
Farbe
Holz
Holz
Holz
Holz
Holz
Empfehlung
Schnitzer Cerealo 200 Getreidemühle Natur
Marke
Schnitzer
Leistung
600 W
Mahlwerk
Korund-Keramik
Mahlleistung
200 g/min
Material
Holz
Farbe
Holz
Preis Leistung
Schnitzer Hand-Getreidemühle Ligno
Marke
Schnitzer
Leistung
handbetrieben
Mahlwerk
Naxosbalsat
Mahlleistung
30 g/min
Material
Holz
Farbe
Holz
Schnitzer Getreidemühle Cerealo 125 Natur
Marke
Schnitzer
Leistung
360 W
Mahlwerk
Korund-Keramik
Mahlleistung
125g/min
Material
Buche
Farbe
Holz
Schnitzer Getreideflocker Campo mit Steinwalzen
Marke
Schnitzer
Leistung
110 W
Mahlwerk
Edelstahlwalzen aus Naxosbalsat
Mahlleistung
110 g/min
Material
Holz
Farbe
Holz
Schnitzer Cerealo 100 Getreidemühle Natur
Marke
Schnitzer
Leistung
250 W
Mahlwerk
Korund-Keramik
Mahlleistung
100g/min
Material
Holz
Farbe
Holz

 

Wissenswertes

Was sind Schnitzer Getreidemühle?

Die Getreidemühle dient zum Mahlen von Getreide sowie zum Quetschen von Getreide. Getreideflocken werden für Müsli und Porridge verwendet. Vollkornmehl wird hauptsächlich zum Backen von Gebäck und Kuchen verwendet. Somit stehen immer frische Getreidezutaten zur Verfügung.

Wer stellt Schnitzer Getreidemühle her?

Diese werden vom Familienunternehmen Schnitzer nach wie vor hergestellt.

Welche Arten von Schnitzer Getreidemühle gibt es?

Grundsätzlich wird zwischen manuellen und elektrischen Getreidemühlen unterschieden. Darüber hinaus wird zwischen der Schnitzer Getreidemühle und der Schnitzer Flockenquetsche sowie der Schnitzer Vario (Kombimaschine) unterschieden. Die Schnitzer Getreidemühle steht in Holz oder Kunststoff zur Verfügung.

Die Holzvarianten sind am beliebtesten. Die Getreidemühle Manus zählt zu den beliebtesten Handmühlen von Schnitzer, da sie sehr langlebig, einfach zu bedienen und ein traditionelles Design aus Holz aufweist. Die Getreidemühle Country von Schnitzer ist hochpreisig, aber wegen der Befüllung von oben sowie der Holzausführung ebenfalls sehr häufig ausverkauft.

Die Getreidemühle Vario von Schnitzer mit Holztrichter ist die beliebteste im Bereich der elektrisch-betriebenen Mühlen. Aber auch die Cerealo Serie zählt zu den meist gekauften Getreidemühlen.

Worin besteht der Unterschied zwischen der Getreidemühle von Schnitzer und dem Schnitzer Flocker?

Die Getreidemühle zerreibt das Getreide zwischen zwei Mahlsteinen. Der Abstand zwischen den Steinen bestimmt den Feinheitsgrad des Mehls. Der Schnitzer Flocker zerdrückt das Getreide zwischen zwei Walzen. Es entstehen Getreideflocken, wie zum Beispiel Haferflocken.

Wo kann man Schnitzer Getreidemühle kaufen?

Diese Getreidemühle kann beim Familienunternehmen selbst, im gut sortierten Fachhandel oder auf renommierten Online-Verkaufsplattformen wie Amazon gekauft werden.

Wofür werden Schnitzer Getreidemühle verwendet?

Die Schnitzer Getreidemühle wird zum Mahlen von Dinkel, Mais, Weizen, Roggen, Hafer, etc. verwendet. Frisch gemahlenes Mehl schmeckt einfach besser als abgepacktes.

Was ist bei dem Kauf der Schnitzer Getreidemühle zu beachten?

Zunächst sollte überlegt werden, ob es eine elektrische Schnitzer Getreidemühle sein soll oder eine handbetriebene. Das Mahlen per Hand dauert zwar etwas länger, dafür ist diese Getreidemühle günstiger. Holzvarianten vermitteln ein angenehm heimeliges Gefühl und halten sehr lange. Kunststoffvarianten lassen sich besser reinigen, halten aber nicht so lange. Beim Kauf einer Getreidemühle von Schnitzer stellt sich die Frage nach der Garantie, da diese an sich schon sehr gut ist, aber auf Wunsch noch verlängert werden kann. Darüber hinaus steht beim Kauf einer Getreidemühle von Schnitzer auch Zubehör zur Verfügung. Eine Betriebsanleitung sollte jedoch immer dabei sein.

Vor und Nachteile von Schnitzer Getreidemühle?

Vorteile:

  • Schnitzer bietet 2 Jahre Garantie auf jede Schnitzer Getreidemühle.
  • Bei einer Registrierung bis zu 6 Monate nach dem Kauf ist eine Garantieverlängerung auf 7 Jahre möglich.
  • Jede Schnitzer Getreidemühle besitzt ein robustes, widerstandsfähiges und  langlebiges Gehäuse
  • Holz ist sehr dekorativ.
  • Das Mahlgut verfügt über einen besseren Geschmack.
  • Schnitzer bietet ein umfangreiches Zubehör.
  • Schnitzer stellt zahlreiche Rezepte und Kochbücher zur Verfügung.
  • Die handbetriebene Getreidemühle von Schnitzer benötigt keine Wartung.
  • Die elektrische erfordert alle zwei bis drei Jahre eine Wartung.
  • Die Getreidemühle von Schnitzer überzeugt durch eine leichte Handhabung  sowie Reinigung.
  • Schnitzer bietet einen eigenen Reparatur-Service.
  • Es gibt immer genügend Ersatzteile, auch für ältere Modelle.

Nachteile:

Es gibt keine. Die Getreidemühle von Schnitzer gehört zum Premium-Segment der Getreidemühlen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist jedoch hervorragend. Vor allem die Schnitzer Getreidemühle Vario rangiert bei Testvergleichen immer auf Platz 1 oder 2.

Fazit

Die Getreidemühle von Schnitzer gilt als eine der besten auf dem Markt. Das Familienunternehmen Schnitzer ist Marktführer auf dem Gebiet der Getreidemühlen. Hochwertige Materialien und solide Verarbeitung zeichnen die Schnitzer Getreidemühle aus. Glutenfreie Bio-Backwaren lassen sich mit dieser hochwertigen Getreidemühle ganz leicht herstellen. Daher eignet sich die Getreidemühle von Schnitzer hervorragend für Allergiker, aber auch für alle Fans gesunder Ernährung.

 

Schnitzer Getreidemühlen im Detail

Schnitzer Cerealo 100 Getreidemühle

Schnitzer Cerealo 100 Getreidemühle

Schnitzer Cerealo 100 Getreidemühle Die Schnitzer Cerealo 100 Getreidemühle besteht aus umweltfreundlichen Materialien wie Massivholz und rostfreien Metallen. Aufbauend auf dieser Basis, strahlt dieses Produkt schon auf den ersten Blick eine hohe Wertigkeit aus. Vergleichbar mit anderen Produkten dieser Art und Größe lassen sich neben Getreide auch Gewürze oder sogar Kaffeebohnen mit diesem Produkt zerkleinern. Jedoch besteht eine Einschränkung bei Lebensmitteln, die einen zu hohen Anteil an Öl während des Mahlens bilden. Das Keramik-Mahlwerk besteht zwar aus gehärtetem Korund, ist für diese Form der Nutzung dennoch nicht geeignet.